Ich bin dann mal weg… Kassenwart On Tour

Posted: October 19, 2018 by freibeuter2010 in Fotos, Projekte

Als Student arbeitete ich als Vertriebsfahrer bei einer Zeitung. Ich musste quer durch die schöne Berliner Stadt fahren. An verschiedenen Sammelplätzen verteilte ich Stapel druckfrischer Zeitungen. Bei diesen Touren fiel mir auf, dass an vielen Ampeln Aufkleber einer bestimmten Bar hingen. Das war eine tolle Gratis-Promotion, Guerilla-Marketing sozusagen, auch wenn ich später feststellen musste, dass die Bar mir nicht gefiel.

Analog dachtr ich, dass alle Basketballplätze in Berlin mit einem Freibeuteraufkleber verschönert werden könnten. Erste  Versuche hierzu gab es bereits in der Vergangenheit. Zeit wird es, diese feine Ideeweiter umzusetzen, angefangen wird natürlich im Bezirk Friedrichshain, wo bald alle Freiplätze markiert werden.

Doch darüber hinaus, da ich mich nun lange auf einer Europa- und Afrikatour befinden werde, habe ich mich angeschoben diese einfache Idee zu globalisieren – zumindest ein bisschen.

Immerhin habe ich ausreichend Aufkleber mitgenommen, um auf meiner Reise eine Spur von Friedrichshain aus zu hinterlassen (Hänsel und Gretel lassen grüßen). Zuerst also verschönerte ich mein Haus – äh Auto – mit einem dieser Aufkleber.

Für dieses alte Gefährt gab ich übrigens meine schöne Berliner Wohnung auf. Wenigstens bietet es einen angenehmen Reisekomfort und ist recht autark konzipiert. Eigentlich ist alles, was vman zum Leben braucht, hier drin zu finden – Bett, Couch, Küche, Schrank.

Not-Lösung

Leider merkte ich schnell, warum ich Kassenwart bin und nicht Center in der ersten Herrenmannschaft. Ich bin einfach zu klein und besitze die nötige Sprungkraft nicht. Man merke: An die meisten Korbbretter gelange ich ohne Hilfe gar nicht ran. Hier einer meiner ersten Versuche in Mesnil-Saint-Père (Frankreich). Notgedrungen musste ich den Aufkleber anders platzieren, als ich es vorhatte (siehe oben ;-).

Zum Glück kamen wir in Cádiz (Spanien) an einer Grundschule vorbei, wo die die Körbe eine für mich angenehmere Höhe hatten. Ich konnte endlich einen Aufkleber an seinen vorgesehenen Ort befestigen – JUHUU!.

Leider passt in mein Haus keine Leiter. Aber ich übe nun fleißig mit meiner Frau die Räuberleiter, um noch viele Korbbretter zu brandmarken. Falls ihr mich finden wollt, folgt doch einfach der Spur aus Aufklebern…

Beutige Grüße, von Steffen,  Eurem Kassenwartn

Foto-Bericht 13. und 14. Oktober

Posted: October 17, 2018 by freibeuter2010 in Fotos, Spielbetrieb

Oktober Heimspiel-Kracher

Posted: October 7, 2018 by freibeuter2010 in Offizielles

Jetzt geht’s erst richtig los!

Kommendes Wochenende gibt’s die volle Packung Freibeuter Basketball im Friedrichshain.
Von Samstag 8.00 Uhr bis Sonntag 19.00 Uhr gibt’s 12 Heimspiele mit fast all unserer Teams in der PalisadenArena. Egal, ob als Zuschauer oder Spieler, Basketball macht gemeinsam und in einer vollen Halle doch am meisten Spaß.
Wir freuen uns über eure Unterstützung und sorgen im Gegenzug für Speis und Trank.

 

Samstag:

08:00 – Mini u11 A2 vs SG Einheit Pankow 1 mix
10:00 – mu12 BZ vs Berlin Baskets 1
12:00 – wu14 LLA vs SG Einheit Pankow 1
14:00 – wu16 LLA vs VfB Hermsdorf 2
16:00 – Da OL vs Hellas Basket 1
18:00 – He KLC vs SV Neukölln 09 2
20:00 – Da LLA vs SSV Intercor 1

Sonntag:

09:00 – mu14 LLB vs SSV Lok Bernau 1
11:00 – mu16 LLA vs Basketball Berlin Süd 1
15:00 – mu20 LL vs TC 69 Berlin 1
17:00 – He OL vs DBV Charlottenburg 2
19:00 – He BZC vs Hellas Basket 2

Saisonstart für die Damen 1

Posted: October 1, 2018 by freibeuter2010 in Spielbetrieb

Im ersten Spiel dieser Saison empfing die 1. Damenmannschaft der Freibeuter die 2. Mannschaft von Tus Neuköklln in eigener Halle.

Im ersten Viertel zeigte sich, dass unsere Mannschaft mit unregelmäßigen Trainingseinheiten noch nicht ihre vollen Möglichkeiten ausschöpfen kann und von den Neuköllnerinnen hart auf die Probe gestellt wurde. Im zweiten Viertel erkämpften die Freibeuterinnen hartnäckig die Führung. Nach einer knappen zweiten Halbzeit und einem sehr defensiven Spiel (Endstand 43-47) zieht Neukölln leider durch und gewinnt die Partie.

„Angesichts der Tatsache, dass wir nur sieben Spielerinnen aufbieten konnten mussten wir technisch kompensieren… Aber eine knappe Niederlage schmerzt immer besonders. Wir haben noch Luft nach oben!“, resümiert Nina.

Spielerinnen Gesucht!

Am 13.10 stehen die Damen 1 im Rahmen unserem großen Wochenende erneut auf heimischem Parkett. Kommt zahlreich um 16Uhr gegen Hellas Basket in der Palisadenstraße 76: Die Mannschaft sucht immer noch Verstärkung auf und außerhalb des Feldes!!

Andere Ergebnisse am Wochenende:

ASV Moabit vs He1 Freibeuter: 84-65
Da1 Freibeuter – TuS Neukölln: 43-47
mix u11 Freibeuter – DBC Berlin: 10 – 88
mu12 Freibeuter vs City Basket Berlin: 58 – 32
mu14 Freibeuter – Alba Berlin: 31 – 72
mu16 Freibeuter – TuS Lichterfelde: 33 – 35

#unteilbar

Posted: September 26, 2018 by freibeuter2010 in Offizielles
Tags: , ,

 

Despoten und Idioten in Führungspositionen,
Fremdenfeindlickeit und Hetze auf den Straßen und im Netze,
Wut und Angst diffus verteilt,
weil jeder die Gesellschaft keilt,
vor kurzem noch nicht vorstellbar
– man schaut sich um – wird langsam wahr.
Natürlich ist’s auch heilbar,
doch nur zusamm’ – #unteilbar

Die Freibeuter stehen für Vielfalt, Inklusion und Solidarität. Eine freie Gesellschaft und alles was dazugehört.
Ist das nicht selbstverständlich ?!
Die Bilder und Vorstellungen in unseren Köpfen von Freiheit und Selbstbestimmtheit, Solidarität und Miteinander, sind unterschiedlich, können verblassen oder gar übermalt werden. Doch unterschiedliche Bilder, Ideen und Auffassungen sollten nicht dazu führen uns zu teilen, sondern viel mehr uns auszutauschen und zu helfen.
Wir unterstützen aktiv den Aufruf des Bündnisses #unteilbar und arbeiten für einen größeren kleinsten gemeinsamen Nenner!

Machen auch Sie die solidarische Gesellschaft sichtbar, unterzeichnen Sie den Aufruf und kommen Sie am 13. Oktober 2018 um 12 Uhr zur Demonstration am Alexanderplatz.

Und täglich grüßt das Murmeltier…

Posted: September 24, 2018 by freibeuter2010 in Spielbetrieb

Freibeuter auf Kaperfahrt – das ist immer auch ein Kampf zwischen Mensch und Natur. Ein Kampf, den eigentlich beide nur verlieren können. So dann auch an diesem Wochenende.

Basketball in Friedrichshain ? Nur bei gutem Wetter !

Als der Regen am Sonntag Abend stärker wurde, tropfte es plötzlich wieder auch in der Sporthalle der Margarethe von Witzleben Schule, sodass das Spiel der Oberliga Herren kurzfristig abgesagt werden musste. Bis dahin lief es sonst ganz ordentlich. Und hier die Zahlen zum Wochenende:
mu14 Freibeuter vs BG Zehlendorf 2 : 57 -55
mu16 Freibeuter vs VfB Hermsdorf 2 : 39 – 66
mu18 Freibeuter vs BG Zehlendorf 1 : 47 – 55
mu20 Freibeuter vs Alba Berlin 3 : 75 -49
HeBZC Freibeuter 2 vs VfL Lichtenrade 2 : 82 – 81

wuhuuu! Austausch – Berlin trifft Rennes

Posted: September 23, 2018 by freibeuter2010 in Projekte

Sport verbindet. Diese Saison bereiten sich unsere wu14 und wu16 Mannschaften nicht nur auf den normalen Spielbetrieb in Berlin vor, sondern wollen im Rahmen eines Deutsch-Französischen Austausches gemeinsam mit Spielerinnen aus Rennes am Moabit-Eastercup teilnehmen. Dabei wird nicht nur Basketball gespielt. Im Mittelpunkt steht vielmehr der kulturelle Austusch, das Kennenlernen und das Überwinden von Grenzen, die es gar nicht mehr gibt und die Arbeit dafür, dass das auch so bleibt.

Austausch-Grafik

Perfekte Kenntnisse in Französisch beziehungs-weise Deutsch sind dabei nicht zwingend notwendig. Ein handfestes Englisch und netter Umgang werden über Sprachbarrieren hinweghelfen. Die Teilnehmerinnen übernachten (in Rennes und in Berlin) bei  den jeweiligen Gastfamilien und nehmen dort am familiären Alltag teil. Startschuss in Rennes ist das Frühjahr 2019.

Partner Verein: Rennes TA 
Hinrunde in Rennes: Februar 2019
Rückrunde in Berlin: April 2019

Wir freuen uns auf die Kooperation zwischen beiden Vereinen und hoffen auf einen regen Austausch.

Die neue Saison klopft schon an und letztes Wochenende ist dann auch das letzte unserer Teams ganz offiziell in die Saisonvorbereitung gestartet.

Als erste Einheit stand dann auch gleich die Turnierteilnahme beim AdW Cup auf dem Programm. Kaltstart sozusagen. Ohne viel gemeinsam trainiert zu haben und mit noch etwas Sand im Getriebe, wurde dann auch das erste Spiel gegen die Weddinger Wiesel knapp verloren.

Nachdem man dann aber die darauf folgenden Gruppenspiele gegen Woltersdorf und eine Auswahl der Berlin Baskets siegreich gestalten konnte, durfte man am nächsten Tag doch noch beim Halbfinale mitmachen.

Wieder warm miteinander und in gutem gemeinsamen Spielfluss, wurde im Halbfinale TuS Neukölln geschlagen und plötzlich stand man sogar im Finale.

Hier warteten mit den Weddinger Wieseln ein Gegner mit dem man am Vortag nicht ganz so positive Erfahrungen gemacht hatte. Aber naja, wenn’s läuft, dann läuft’s halt. In einem spannenden Finale setzte man sich knapp durch und konnte erstmalig den Turniersieg beim AdW Cup sichern. Kurs halten und weiter so!

Foto:AdWCup-Sieg

Freibeuter Sommercamp 2018

Posted: May 27, 2018 by freibeuter2010 in Offizielles
Tags: , ,

Erstmalig ab dem Sommer 2018 bieten die Freibeuter während der Somemrferien auch BasketballCamps mit einem ganzheitlichen Gesamtkonzept an. Sport und Spiel werden dabei genauso thematisiert wie Ernährung und respektvoller Umgang miteinander. Das Camp richtet sich an Mädchen und Jungen aller Altersklassen und Erfahrungen.

Freibeuterinnen bei der Saisonvorberitung 2017

Neugierig geworden ?

Mehr Infos und die Anmeldung bekommt ihr per Mail an:

info[at]freibeuter2010.org

Schaaa La La La… Landesliga !!!

Posted: May 6, 2018 by freibeuter2010 in Offizielles

Während im gesamten Berliner Basketballland eigentlich schon oder besser immernoch Saisonpause ist, spielen die Jugendteams der männlichen U14 die Startplätze für die nächste Saison aus. Zum zweiten Mal in Folge erreichen unsere Jung-Beuter die Qualifikation für die Landesliga. Klassenziel erreicht!

gut gelaunte Freibeuter beim U14 Qualifikationsturnier

gut gelaunte Freibeuter nach dem U14 Qualifikationsturnier